Die besten Hochsteckfrisuren für jeden Anlass

Egal, ob als schicke Frisur für den Alltag, Abendfrisur oder Ballfrisur – Hochsteckfrisuren sehen nicht nur elegant aus, sie sind auch ein echter Blickfang. syoss präsentiert dir die schönsten Hochsteckfrisuren: von einfachen Varianten für Anfänger bis hin zu festlichen Hochsteckfrisuren für besondere Anlässe.

Schnelle Hochsteckfrisuren für festliche Anlässe und den Alltag

Nachfolgend stellt syoss dir zwei elegante Varianten zum Hochstecken deiner Haare vor – eine für den Alltag und eine als Hochsteckfrisur für festliche Anlässe wie einen Ball:

  • Der Messy Bun als leichte Hochsteckfrisur für den Alltag: Mit dieser einfachen Frisur kannst du deine Haare im Alltag schnell hochstecken – und zugleich einen ansprechenden Hingucker kreieren. Bei dieser trendigen Hochsteckfrisur wird ein sehr hoch angesetzter Zopf einmal komplett durch ein Haargummi geführt und beim letzten Mal nicht ganz durchgezogen. So entsteht ein lockerer Dutt mit einem besonders lässigen „messy“ Look. Der Messy Bun eignet sich sowohl als Hochsteckfrisur für kurze Haare als auch für Längere. Bei kurzem Haar kann es sein, dass du die Haare im Nacken mit einer Spange hochstecken muss. Besonders natürlich wirkt diese Frisur zum Hochstecken übrigens bei gewelltem oder lockigem Haar.
    Tipp: Am besten verwendest du für diese schnelle Hochsteckfrisur ein Spiral-Haargummi.
  • Der Chignon eignet sich perfekt für Bälle und andere festliche Anlässe, bei denen du deine Haare elegant hochstecken möchtest. Es handelt sich um einen tiefsitzenden Haarknoten, wie er auch häufig von Ballerinas getragen wird. Der Chignon ist eine wunderbare Hochsteckfrisur für mittellange Haare.

Elegante Hochsteckfrisuren mit schönen geflochtenen Elementen

Die Kombination aus Hochsteckfrisuren und Flechtfrisuren liegt aktuell voll im Trend. Ein Klassiker hierfür ist der französische Dutt. Bei diesem wird zunächst ein französischer Zopf von hinten nach vorne geflochten – ideal, wenn du kurze Haare hast und auf Haarklammern verzichten möchtest. Anschließend werden die Haare mit Hilfe eines Haargummis zum Dutt hochgesteckt. Auch den Chignon kannst du mit diversen Flechtfrisuren raffiniert kombinieren. Ebenso eignen sich Cornrows und ähnliche Flechtfrisuren ab einer gewissen Länge perfekt zum Hochstecken – die Haare sollten dazu mindestens schulterlang sein.

Haare hochstecken für Anfänger: Einfache Hochsteckfrisuren zum Selbermachen

Wenn du bisher noch keine Erfahrung mit Hochsteckfrisuren gesammelt hast, erfährst du hier, wie du auch als Anfänger deine Haare einfach und gelungen hochstecken kannst.

Zum Einstieg bieten sich hierfür zwei schöne Arten von Hochsteckfrisuren an:

  • Der schnelle Dutt: Für diese leichte und zugleich elegante Hochsteckfrisur für Anfänger benötigst du zwei solide, etwas größere Haargummis. Zunächst bindest du einen einfachen Pferdeschwanz mittig am Hinterkopf. Anschließend nimmst du die Haare, drehst sie ein und legst sie wie eine Schnecke um das Haargummi, sodass dieses nicht mehr zu sehen ist. Befestige die herumgewickelten, hochgesteckten Haare nun mit dem weiteren besonders schönen Haargummi – und deine schöne Hochsteckfrisur ist schnell und einfach fertig!
  • Die einfache Banane: Hierbei handelt es sich um eine elegante Steckfrisur für festliche Anlässe oder den Business-Alltag. Du benötigst lediglich eine Haarspange zum Festklemmen. Nimm deine Haare für diese schöne und leichte Hochsteckfrisur als erstes zu einem tiefsitzenden Pferdeschwanz zusammen. Anschließend drehst du diesen mehrfach um die eigene Achse und klappst die nun festgedrehten Haare nach oben. Danach fixierst du sie im oberen Bereich mir der Haarklammer. Tipp bei Frauen mit sehr langen Haaren: Wenn deine Haare im oberen Bereich zu weit über den Kopf hinausgehen, kannst du diese Hochsteckfrisur auch ganz leicht abwandeln. Klappe das zu lange Ende einfach wieder nach unten und fixiere die hochgesteckten Haare erst dann mir der Klammer.
  • KÉRATINE

    HEAT SPRAY

  • KÉRATINE

    SPRAY

  • VOLUME LIFT

    SHAMPOOING SEC