Abwechslung für deinen Look: Frisuren mit Pony

Mit einer modernen Pony-Frisur bringst du schnell und einfach frischen Wind in deinen Look. syoss stellt die angesagtesten Damenfrisuren mit Pony vor – und verrät dir, welcher Schnitt am besten zu deiner Gesichtsform passt. Zudem erfährst du, wie du deine Frisur mit Pony optimal stylen kannst.

Beliebte Schnitte bei Pony-Frisuren für Damen

Viele Haarschnitte erhalten erst durch einen Pony das gewisse Etwas. Zudem eignet er sich auch perfekt, um Übergangsfrisuren abzurunden. Besonders beliebt ist der Pony bei Frisuren wie dem Bob, dem Long Bob, dem Pixie Cut, dem Sidecut und dem Blunt Cut.

Worauf es bei einem Pony jedoch maßgeblich ankommt, ist seine Schnittform. Es gibt nämlich mehr Schnittformen bei Frisuren mit Pony, als man meinen könnte. Hier ein Überblick der beliebtesten Varianten:

  • Der klassische gerade Pony: Bei Frisuren mit geradem Pony wird dieser exakt auf eine Länge geschnitten. Diese Art von Pony-Frisur gilt als beliebter Klassiker und eignet sich hervorragend zum Einstieg, wenn du bisher noch keinen Pony hattest. Berücksichtige vor dem Schneiden jedoch unbedingt auch deine Gesichtsform.
  • Der schräge Pony: Diese Pony-Variante wird bewusst auf einer Seite des Gesichts kürzer geschnitten und auf der anderen länger gelassen, sodass ein asymmetrischer Look entsteht. Prüfe hierfür am besten vorab, auf welcher Seite die Haare länger bleiben sollen, damit dir deine neue Frisur mit Pony perfekt steht.
  • Der fransige Pony: Bei Frisuren mit fransigem Pony werden die Haare im Stirnbereich auf viele unterschiedliche Längen geschnitten, wodurch ein besonders weicher und natürlicher Look entsteht.
  • Der runde Pony: Damenfrisuren mit dieser Art von Pony zeichnen sich dadurch aus, dass der Pony wie ein Halbkreis geschnitten ist und seinen tiefsten Punkt in der Mitte der Stirn hat.
  • Der Long-Pony: Ein langer Pony – auch Long-Pony oder Voll-Pony genannt – geht üblicherweise bis über die Augenbrauen und wirkt sehr lässig.
  • Der gestufte Pony: Frisuren mit gestuftem Pony ähneln prinzipiell denen mit Long-Pony – allerdings werden beim Stufen-Pony die Partien an den Seiten entsprechend durchgestuft.
  • Curtain Bangs: Bei den sogenannten Curtain Bangs handelt es sich um eine weitere Variation des Long-Pony. In diesem Fall wird der Pony einfach in der Mitte wie ein Vorhang geöffnet beziehungsweise gescheitelt.
  • Der Micro-Pony: Wie der Name schon verrät, handelt es sich beim Micro-Pony um eine extrem kurze Variante des Ponys, die dir einen besonders frechen und modernen Look verleiht.

Tipp: Mit einem „Test-Pony“ beziehungsweise „Fake-Pony“ kannst du ganz leicht herausfinden, ob dir ein Pony als Frisur steht – und das ganz ohne Haareschneiden. Rolle hierfür deine Haare im Stirnbereich auf, sodass sie wie ein Pony aussehen. Indem du die Haare stärker oder weniger stark aufrollst, kannst du wunderbar mit der Länge deiner Test-Pony-Frisur spielen.

Zu welcher Gesichtsform passt welcher Pony?

Zu welchem Typ welche Frisur mit Pony passt, hängt insbesondere von der Gesichtsform ab. Hier ein paar Tipps:

  • runde Gesichtsform: Bei einem rundlichen Gesicht eignen sich der Long-Pony oder der schräge Pony besonders gut. Der Micro-Pony passt ebenso, da er die runde Gesichtsform umschmeichelt.
  • herzförmiges Gesicht: Bei dieser Gesichtsform geben der fransige und der gestufte Pony eine wunderbare Frisur ab.
  • eckiges Gesicht: Wie auch bei herzförmigen Gesichtern eignen sich hier der fransige oder der gestufte Pony optimal.
  • ovale Gesichtsform: Zu ovalen Gesichtern passt nahezu jede Art von Pony-Frisur.

Pflege- und Styling-Tipps für Frauen mit Pony

Allgemein gilt: Der Pony sollte möglichst selten angefasst werden, damit die Haare nicht zu schnell fetten und nicht strähnig aussehen. Insbesondere, wenn du zu sehr fettigem Haar oder fettiger Haut neigst, solltest du eine Frisur mit Pony noch einmal überdenken. Alternativ kannst du diesem Problem entgegenwirken, indem du deine Stirn häufiger abtupfst, den Pony häufiger wäschst – oder bei Bedarf auf Trockenshampoo zurückgreifst. Wenn es an das Stylen deiner Pony-Frisur geht, kannst du mit Haarschaum einen zusätzlichen Fülleeffekt erzielen.

  • KÉRATINE

    HEAT SPRAY

  • KÉRATINE

    SPRAY

  • VOLUME LIFT

    SHAMPOOING SEC