Haare rot tönen – die besten Tipps zu Technik und Pflege

Ob tiefrote oder rotblonde Tönung – rote Haare sind ein echter Hingucker! Die Haarfarbe Rot steht für Temperament, Leidenschaft, Energie und zugleich auch für Wärme. Wenn du deine Haare rot tönen möchtest, gibt es jedoch einige Punkte zu beachten. syoss verrät dir, welche Rottöne gerade angesagt sind und worauf es beim Tönen ankommt. Zudem erfährst du, wie du rot getönte Haare optimal pflegst.

Den passenden Rotton zu finden, ist nicht ganz leicht, denn es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Nuancen – von dezent und natürlich bis hin zu auffällig und intensiv ist alles möglich. Damit du genau dein Wunschergebnis erzielst, ist es wichtig vorab zu prüfen, welches Rot sich für deine Ausgangshaarfarbe eignet. Auch wenn du deine Haare zeitnah rot färben möchtest, bietet es sich an, deine Haare zunächst rot zu tönen – so kannst du ganz unkompliziert testen, ob dir die neue Farbe an dir auch gefällt.

Welcher Rotton ist der richtige für dich?

Bevor du zu Tönung und Pinsel greifst, solltest du dir zunächst überlegen, welche Rot-Nuance zu deinem Typ passt. Zu den beliebtesten Nuancen gehören die folgenden:

  • Tönung in Rotblond: Wenn du deine blonden Haare in einem natürlichen Rot tönen möchtest, eignet sich eine rotblonde Tönung hervorragend. Je nach Ausgangshaarfarbe kannst du für einen besonders natürlichen Übergang zunächst mit einigen wenigen Strähnen anfangen – und die Anzahl dieser nach und nach steigern.
  • Tönung in Kupferrot: Auch Kupferrot zählt zu den besonders natürlichen Rottönen. Die warme Farbnuance gilt besonders bei Personen mit hellerer Ausgangshaarfarbe als beliebter Klassiker. Wenn du dir unsicher bist, ob dir kupferrote Haare stehen, kannst du es  beispielsweise mit der syoss-Color-Glow-Farbe in Kupfer vorab ausprobieren.
  • Tönung in Rotbraun: Eine Haartönung in Rotbraun – beispielsweise in einem sanften Mahagoni – bietet sich vor allem bei dunkleren Ausgangshaarfarben an. Damit kannst du bei bereits braunen Haaren schöne Akzente setzen.
  • Tönung in kräftigem Rot: Dir kann es nicht auffällig genug sein? Dann eignet sich ein intensives Rot wunderbar. Je nach Produkt bietet sich dieser Farbton bei hellen wie auch bei dunklen Haaren an.

Wenn du die passende Farbe für deine Tönung gefunden hast, geht es an die Umsetzung. Diese unterscheidet sich von Produkt zu Produkt. Für ein optimales Ergebnis ist es wichtig, die in der Verpackung enthaltene Anweisung genau zu befolgen.

Die optimale Pflege für deine rot getönten Haare

Egal für welche Nuance du dich entscheidest – um den Farbton deiner frisch getönten Haare möglichst lange zu erhalten, kommt es auf die richtige Pflege an. Zunächst empfiehlt es sich, ein geeignetes Color-Shampoo sowie die passende Color-Spülung für farbbehandeltes Haar zu benutzen. Zudem solltest du deine rot getönten Haare möglichst selten waschen und diese mit kaltem Wasser ausspülen. Kaltes Wasser verschließt nämlich die Haarfollikel, sodass die Haare gleich noch mehr glänzen. Für die weitere Pflege bietet es sich an, deine rot getönten Haare von Zeit zu Zeit mit einer Haarkur zu behandeln, um diese intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen. Ebenfalls ist es wichtig, deine Haare beim Styling zu schützen, z.B. mit dem syoss Keratin Hitzeschutz Spray.

  • COLOR GLOW

    CUIVRÉ

  • COLOR

    SHAMPOOING