Haare Erdbeerblond färben: Alles über den Trend-Farbton

Mit Farbfacetten zwischen Rot und Blond ist Erdbeerblond einer der angesagtesten Farbtrends  und erfreut sich zu Recht auch bei vielen Stars großer Beliebtheit. Denn ein rötliches Blond steht – je nachdem, ob eher kühle oder warme Nuancen gewählt werden – eigentlich jedem Hauttyp. Worauf es bei der Trend-Haarfarbe Erdbeerblond zu achten gilt und welches Rotblond das perfekte für dich ist, erfährst du hier.

Erdbeerblond: Was du über den verführerischen Trend-Farbton wissen solltest

Kaum eine andere Haarfarbe zeigt sich facettenreicher als Blond – warme Nuancen wie Gold- oder Honigblond sind ebenso beliebt wie kühles Platinblond. Einer der angesagtesten Blondtöne derzeit ist ein echter Hingucker: Erdbeerblond, auch bekannt als Strawberry Blonde! Als verführerisches Rotblond, das sich mal mit warmen Kupfer-Reflexen, mal kühl mit zartem Rosa-Touch präsentiert, war Erdbeerblond bereits in den 1970-Jahren schon einmal schwer en vogue und erlebt gerade ein äußerst facettenreiches Comeback!

Der „Halb-und-Halb“-Farbton, der je nach Färbetechnik, Ausgangshaarfarbe und gewählten Nuancen mal leuchtend, mal ganz subtil daherkommt, wird in der Regel aus mehreren Blond- und Rot-Nuancen aufgebaut und wirkt daher besonders natürlich und lebendig. Je heller deine Ausgangshaarfarbe ist, umso intensivere Effekte können beim Färben erzielt werden. syoss verrät, welches Erdbeerblond das richtige für dich ist!

Wem steht Erdbeerblond und welches Rotblond ist das richtige für dich?

Erdbeerblond vereint die Strahlkraft von Blond mit der verführerischen Wirkung von Rot. Die Farbpalette reicht dabei von gut gelauntem Orange bis zu kühlen Rosé-Nuancen. Je nachdem, ob du ein eher kühler oder warmer Farbtyp bist, sollte dein Rotblond-Ton entsprechend gewählt werden.

  • Hellen, rosigen Hauttypen mit Sommersprossen stehen Erdbeerblond-Varianten mit kühlen Reflexen oder leichtem Rosé-, Apricot- oder Pink-Stich besonders gut.
  • Hat dein Teint einen goldenen, bronzenen oder olivstichigen Unterton, sind warme Gold- und Kupfer-Reflexe im Wechsel mit helleren Highlights perfekt geeignet.

Egal, ob du mit Erdbeerblond Abwechslung in dein bereits blondes oder blondiertes Haar bringen möchtest, rothaarig bist und dir glänzende, lebendige Reflexe wie nach einem Sommerurlaub wünschst oder eine richtige Typveränderung suchst: Erdbeerblondes Haar steht nahezu jedem Typ und kann wunderbar individuell und vielschichtig gefärbt werden.

Wie wird Erdbeerblond gefärbt?

Generell gilt auch bei Strawberry Blond: Je heller deine Ausgangshaarfarbe ist, umso intensiver fällt das Endergebnis aus. Am besten kommt der Erdbeerblond-Trend bei hell- oder mittelblondem Haar zur Geltung, aber auch von Natur aus rotes oder rötlich-blondes Haar erhält durch die Rot-Blond-Mischung ein trendiges Upgrade. Ist dein Haar eher brünett, solltest du es für ein möglichst leuchtendes Erdbeerblond vorher sanft aufhellen.

Sanfte Strähnchen in unterschiedlicher Intensität sorgen für ein besonders natürliches Ergebnis und lassen dein Haar wie von der Sonne geküsst wirken.
Zudem musst du dein Rotblond weniger häufig nachfärben. Die Färbetechniken Balayage und Ombré eignen sich für den Erdbeerblond-Trend aber ebenso. Um dich an den Rotblond-Trend erst einmal heranzutasten und zu schauen, ob dir Erdbeerblond steht, eignen sich dagegen auch schonende Haartönungen für zuhause hervorragend. Sie pflegen deine Haare zudem bis in die Tiefe und schenken erdbeerblondem Haar einen verführerischen Glanz.

  • CLASSIC

    BLOND PLATINE GLACÉ

  • CLASSIC

    BLOND SCANDINAVE